News vom Tierheim Svilos in Serbien

Vergangene Aktivitäten

Wir haben im Zuge unserer Tierschutzaktivitäten der letzten Jahre das Tierheim in Svilos und die Personen, die dort tatkräftig arbeiten, persönlich kennengelernt. Ihr selbstloses Engagement und ihr außergewöhnlicher Einsatz hat uns begeistert und motiviert, selbst vor Ort mitzuhelfen.

Seit 2016 fuhren wir 2 mal pro Jahr mit Spendenlieferungen oder zu Arbeitseinsätzen in dieses Tierheim. Wir haben dort wunderbare Menschen kennengelernt, die sich aufopfernd um die Tiere kümmern und haben großen Respekt vor deren Leistung für den Tierschutz.

Bewegende Momente:

Im Sommer 2017 haben wir das Tierheim mit Planschbecken für die Hunde ausgestattet. Viktor der Schäferhund rettete kurz danach mit so einem Planschbecken der Heimleiterin Ljubica das Leben, als sie in seinem Zwinger ohnmächtig wurde. (siehe Video).

Hilfslieferungen und Investitionen:

Auch im Jahr 2017 brachten wir Sachspenden, wie Arbeitskleidung, Planschbecken für die Hunde, allgemeines Verbrauchsmaterial, medizinischem Material, aber natürlich auch Futter ins Tierheim. Danke an alles SpenderInnen, die uns dabei finanziell und mit Sachspenden unterstützt haben.

Unser Welpenhausprojekt

Im Jahr 2017 ermöglichten wir maßgebliche Verbesserungen des Lebensraumes für die Welpen durch diverse Investitionen im Welpenhaus. So wurden 2017 unter anderem das Verfliesen der Welpenstube von animalfriends.at finanziert. Der Raum ist beheizbar, sodass die Kleinen in den kalten Monaten nicht frieren müssen. Der Fliesenboden ist nun leichter zu reinigen, aber es war uns auch wichtig, dass die Kleinen bei Schönwetter ins Freie können. Bei unserer Fahrt ins Tierheim, im Dezember 2017 konnten wir uns von der Durchführung der Arbeiten überzeugen und haben die Anschaffung von Hundehütten für die Welpen und den Ausbau bzw. die Fertigstellung des Welpenbalkones finanziert. Nun haben die Kleinen im Haus eine Rückzugsmöglichkeit und bei Schönwetter einen Auslauf ins Freie und sogar einen schönen Balkon. Ist das nicht schön?

Das Tierheim in Svilos sagt Danke!
Die Dankbarkeit der Menschen und Tiere im Tierheim von Svilos ist groß.
Besonders freute es uns, das wir ein Dankschreiben von einer anderen dort tätigen Organisation erhalten haben, in dem auch unsere Investitionen dokumentiert wurden und in dem man sich bei allen SpenderInnen im Namen der Hunde und Menschen von Svilos bedankt.

Damit ist das Projekt „Welpenhaus“ erfolgreich abgeschlossen und animalfriends.at dankt allen Spenderinnen und Organisationen, sowie dem Team vom Tierheim in Svilos für ihr Engagement.

 

 Aktuelle Aktivitäten im Tierheim Lesi

Seit April 2018 unterstützen animalfriends.at aktiv das Tierheim LESI (deutsch „Lassie“, wie die Collie Hündin aus der TV-Serie) im serbischen Ort Plavna, wo rund 120 von der Straße gerettete Hunde von Tierheimleiterin Milica und ihrer Familie beherbergt und betreut werden.

Da Serbien nicht in der EU-Mitglied ist, ist es generell schwierig Sachspenden risikolos über die Grenze zu bringen. Aus diesem Grund hilft in diesem Fall besonders Deine Geldspende, die es uns ermöglicht, dringend Benötigtes vor Ort einzukaufen.

Unsere Hilfe seit 2018 für die Tiere im Tierheim Lesi:

  • Futterankäufe vor Ort
  • Übernahme von Kastrationskosten und Impfungen
  • Hagelschaden, Finanzierung der Reparaturen
  • Kauf von isolierten Hundehütten
  • Pflasterung des Innenhofes
  • Kauf von Floh- und Zeckenschutz

Für bestmögliche Effizienz und Nachhaltigkeit unserer Aktivitäten koordinieren wir diese in Zusammenarbeit mit dem dort tätigen kärntner TSV Lassie. Selbstverständlich dokumentieren wir alle Hilfeleistungen auf Facebook.

Auch bei unseren Serbienfahrten werden alle Kosten wie (Reise, Nächtigung, Sprit, …usw) zur Gänze von uns (Michael + Renate Ruttner) privat finanziert.
Damit können wir sicherstellen, dass 100% Deiner Spende ausschließlich den Tieren zugute kommen.
Dies ist uns bei allen Projekten wichtig!