Leider haben die eisig kalten Temperaturen das Tierheim Ebsegély in Ungarn nicht verschont.
In den vergangenen Monaten haben wir uns, neben den Futter- und Sachspendenlieferungen, vorallem auf den Einsatz unserer sechs Wohncontainer konzentriert, die Mitte November 2017 angeliefert wurden.
Auch wenn es hier noch viel zu tun und einzurichten gibt, so sind wir froh, dass diese isolierten Wohncontainer bereits beheizt werden können und auch bei der  derzeitig provisorischen Verwendung den Menschen und Tieren Schutz und wohlige Wärme bieten, was dieser Tage besonders wichtig ist.
Wenn Du mit Sach- oder Futterspenden helfen möchtest, findest Du hier alle Möglichkeiten: https://www.animalfriends.at/helfen-und-spenden/sachspenden/

Für schnelle finanzielle Hilfe haben wir einen “Spendebutton” eingerichtet, der zu Paypal führt. Jeder Cent zählt, auch kleine Beträge sind willkommen und bewirken in Summe Großes.

Eindrücke von der Situation vor Ort zeigt dieses Video. Wir fahren im März wieder in die beiden von uns unterstützten Tierheime in Ungarn und werden weiterhin darüber berichten.

Vielen Dank für Deine Hilfe, Deine Likes und das Teilen unserer Beiträge.
Michael u. Renate, animalfriends.at

Winterfahrten von animalfriends.at in die Tierheime